16.04.2017 – GuSp-WaTa, Versprechen

Der ganze Freitag stand ganz im Zeichen der GuSp. Von Gösting aus führte uns die Wanderung über den Frauenberg und die Ruine Gösting zu unserem Lagerplatz in Judendorf Straßengel. Dort angelangt war wenig Zeit zum entspannen, denn es galt Stationen zu absolvieren – Pfadi- Wissen und Techniken unter Beweis zu stellen, um nötige Hinweise und Utensilien zu sammeln um zu einem leckeren Essen zu kommen.

Gegen Abend wurde ein Lagerfeuer entzündet und nach dem Eintrudeln der Eltern kam es langsam zum Höhepunkt des Tages: Dem Ablegen des Versprechens.

Mit dem Versprechen wurden drei unserer Späher feierlich Teil der Pfadfindergemeinschaft. Sie hatten sich über längere Zeit persönlich mit dem Versprechen auseinandergesetzt und eigene Schwerpunkte für sich persönlich gesetzt und damit ihre Verbundenheit mit den Pfadfindern bekräftigt.

Der Tag klang gemütlich am Lagerfeuer mit Bananenbooten und Steckerlbrot bei Gesprächen aus.

Cordula

Kommentare sind geschlossen